RÜCKENSCHMERZEN?

Sie haben andauernd Rückenschmerzen und nichts hilft so wirklich?

🙏🏼Dann haben wir hier 3 Tipps, die sie beachten können um Rückenschmerzen zu vermindern.

1.🚶Bleiben Sie immer in Bewegung! Denn
eine längere Bettruhe ist nicht zu empfehlen. Bewegen Sie sich, denn das sorgt dafür, dass die Durchblutung angeregt wird und somit schädliche Substanzen abtransportiert werden können & schmerzhemmende Stoffe produziert werden.

2.🏋🏼Rückentraining
Sie sollten Ihre Rückenmuskulatur selbstständig oder bei einem Physio durch richtiges Training stärken!
Beim Rückentraining achtet der Physiotherapeut darauf, dass die betroffenen Wirbelsäulengelenke vorsichtig mobilisiert und verkürzte Muskeln gedehnt werden. Die entsprechende Rumpfmuskulatur wird gekräftigt, um die Wirbelsäule wie ein schützendes Korsett zu stützen.

3.💆🏽Reduzieren Sie Stress!
Psychische Belastungen können Verspannungen auslösen und wirkt sich über die Muskeln auch auf die Wirbelsäule aus.
Deshalb sind Rückenschmerzen auch ein Warnsignal für zu viel Stress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.