Osteopathie bei Zahnbehandlungen

Steht Ihnen ein zahnärztlicher Eingriff 👄bevor, beispielsweise eine Implantation❓ Dann kann Ihnen eine osteopathische Behandlung 🙌helfen, indem das Kiefergelenk von außen durch Dehnung der Haltestrukturen 💆🏻‍♀️gelockert wird. Aber nicht nur vor dem Eingriff wirkt sich Osteopathie positiv 👍 aus, sondern auch auf den Heilungsverlauf. Sehr gern erzähle ich Ihnen mehr darüber.😊

Dokumentation Ihrer Behandlung

Zu einer guten Behandlung gehört auch eine gute Dokumentation. Wir machen das in unserer Praxis per iPad 👩🏻‍💻👨‍💻.
Das bringt jede Menge Vorteile. Davon profitieren vor allem unsere Patienten.

Osteopathie kann bei Kiefergelenk Blockaden helfen

Ob nächtliches Zähneknirschen, Knacken oder Kieferschmerzen, die Auswirkungen von Fehlfunktionen des Kiefergelenks können vielfältig sein.
Sogar Ohrgeräusche (Tinnitus), MigräneSchulter-Nacken-Beschwerden, Wirbelsäulen-, Hüft-, Knie- oder Fußgelenkbeschwerden sind häufig auf eine Störung oder Blockade des Kiefergelenks zurückzuführen.
Osteopathische Behandlungen können hier helfen❗️

Knirschen Sie mit den Zähnen?

Knirschen, aber auch Pressen und Beißen können mannigfaltige Symptome hervorrufen!
In der osteopathischen Behandlung die intraoralen Techniken einzubeziehen, ist für mich ein MUSS❗️Sehr gern helfe ich auch Ihnen❗️😊

Frühlingsanfang und Glückstag

Heute ist nicht nur Frühlingsanfang🌷, sondern auch Tag des Glücks❗️🍀Und davon wünsche ich Ihnen ganz besonders viel❗️😊Genießen Sie den sonnigen Fühlingstag☀️❗️

Effektive Rücken- und Bauchübung

Heute ist Tag der Rückengesundheit❗️
Hier eine meiner Lieblingsübungen für Rücken und Bauch: Plank👍 Stützen Sie sich auf die Ellbogen auf. Der Rücken bleibt gerade. Halten Sie das für 20 bis 60 Sekunden, 5- bis 10-mal

💡Wichtig: Achten Sie bei der Ausführung darauf, nicht ins Hohlkreuz zu fallen. Um dies zu verhindern, spannen Sie bitte Ihre Bauchmuskulatur an❗️Schönes Wochenende